• Das Forum


    Wie entstand eigentlich agrarmodellbau.de?

    Alles begann damit, dass es mit dem Vorgängerforum, in dem sich die 1:32 Agrarmodellbauszene zu diesem Zeitpunkt gesammelt hatte, immer öfters zu Problemen kam und auch der Support und die Betreuung sehr zu wünschen übrig ließen. So fiel immer mehr Leuten auf, dass dies nicht die optimale Plattform für den Austausch der Agrarmodellbauer untereinander sein konnte.

    Aus der Not heraus entschieden eine Hand voll User ein neues, vorerst provisorisches Forum zu gründen und - wenn möglich - die gesammte Community "mitzunehmen". Gesagt, getan. Im August 2008 wurden eine Forenplattform gekauft und sich Gedanken über einen Namen und ein passendes Logo gemacht.
    Nun ging es schnell: Einige User wechselten sofort und füllten das neue Forum, welches vom Team agrarmodellbau getauft wurde, mit Leben. Andere brauchten ein wenig länger, aber mit der Zeit wechselten auch die letzten, da das alte Forum immer weiter verwaiste.
    Auch ging es rasant weiter, denn neben den Usern wuchs auch die Zahl der Teammitglieder und das Forenleben konnte nun so geführt werden, wie sich die meisten das vorgestellt hatten. Der Bilderwettbewerb wurde ins Leben gerufen und eine Forenkollektion erarbeitet.

    Viel Arbeit gab es auch mit den Usern selbst, was den meisten wohl kaum aufgefallen ist. Leider gab und gibt es eben immer wieder mal einen Problemfall, aber Dank des großen Teams und der hohen Motivation der Moderatoren und Admins kann das Forenleben meist geordnet verlaufen.

    Im Juli 2009 wurde schließlich die "1000-User-Grenze" geknackt! Dies war Anlass für einen Bilderwettbewerb in zwei Kategorien mit tollen Preisen. Zahlreiche Modelle oder auch Gutscheine wurden von unseren Partnern, die mit dem Forum verlinkt und mit Bannern hier vertreten sind, für diesen Anlass gesponsert!

    Die wohl bisher aufwändigste Aktion des mittlerweile weiter kräftig gewachsenen Forums ist eindeutig das Forenmodell des Schuco Schlüters, welches im Team den Spitznamen "Black Anton" bekam. Mehr zur Entstehung des Modells findet ihr auch hier auf der Startseite unter "Das Forenmodell"!
    Oft wurde von den Usern bekundet, dass ein eigenes Modell, vom Forum herausgegeben, eine geniale Sache wäre. Der Gedanke war schon lange da und somit konnte das Projekt im August 2010 nach ca. 9 Monaten konkreter Planung und Organisation endlich Wirklichkeit werden.



    Der nächste große Schritt war nun der Umzug auf eine neue Plattform mit einer professionelleren Forensoftware Anfang Mai 2011. Ohne einen neuen Pc-Spezialisten im Team wäre dies undenkbar gewesen. Neben einer optimalen technischen Betreuung eröffnen sich durch diesen Schritt für die Zukunft des Forums neue Möglichkeiten.

    Wir hoffen, dass agrarmodellbau.de weiter wachsen kann, nicht nur in der Quantität sondern vor allem auch in der Qualität, und wünschen uns, dass die Mitglieder dem Forum die Treue halten, damit wir alle zusammen etwas Beständiges schaffen können.



Unser Forenbanner





Der Quellcode für deine Seite