• Landtechnik-Modellneuheiten 2017 – Ein Streifzug durch die Spielwarenmesse TEIL 2

    Schuco

    Für Fans ostdeutscher Landtechnik hat Schuco bereits einige Modelle (ZT300, Dutra, Kirovets) im Angebot, jetzt wurde diese Sparte erneut mehrfach erweitert. Den Anfang mach als Formneuheit der Fortschritt ZT 323 Allrad. Die letzte Evolutionsstufe des Zugtraktors aus Schönebeck konnte bereits als Prototyp-Modell begutachtet werden und verspricht dem Eindruck nach ein gelungenes Modell zu werden. Fehlen eigentlich nur noch passende Anbaugeräte… Der bereits bekannte ZT 300 erscheint nun als ZT 303 in oliver Farbgebung der Nationalen Volksarmee. Als Kleinserie in Resin wird zudem der RS 14 „Famulus“, sowie der Kettenschlepper T-100 auf den Markt kommen. Auch diese Modelle wirken in der ausgestellten Form gut detailliert und stimmig. In gleicher Güte erscheinen in der Pro-R genannten Kleinserie ein als Kaffee-Plantagenschlepper vollverkleideter Allgaier-Porsche (bereits im Original sehr selten), sowie ein Modell des Hürlimann T 1400.

    quelle: Landtechnik-dvd.com

    Modelle von IHC-Schleppern sind in den letzten Jahren in größerer Vielfalt erschienen. Schuco hat sich erneut dieses Themas angenommen und sich dabei den stückzahlstarken, kleineren Modellen gewidmet. Der IHC 433 erscheint mit Umsturzbügel und in frühem Design als Hinterrad-Maschine, ihm folgen soll ein CASE/IH 633 im Facelift-Gewand mit Kabine und Allrad. Was wir noch bemerkenswert fanden: mit dem John Deere Harvester 1270G 6W bringt Schuco erstmals ein reines Forstmodell und eine ausgesprochene Spezialmaschine. Ob dieses Nischenprodukt die Erwartungen des Herstellers erfüllen kann, wird sich zeigen müssen.

    quelle: Landtechnik-dvd.com


    AT Collections
    Ein Newcomer im Landmaschinenbereich, der 2015 mit dem Modell einer Spatenmaschine seinen Einstand gegeben hat. Jetzt folgen in 1:32 die Nachbildungen zweier Volvo-Baumaschinen, der Bagger EWR 150 E, sowie der Radlader L60 H, beide Maschinen werden Reifen mit lizensiertem Herstelleraufdruck erhalten.

    quelle: Landtechnik-dvd.com

    Nach eigener Auskunft werden weitere Volvo-Produkte in Zukunft folgen. Angekündigt wurde überdies ein automatischer Melkstand von Lely. Auch mit diesem Hersteller gebe es eine Kooperation, weitere Lely-Produkte seien in Vorbereitung.

    Busch
    Eigentlich überwiegend im Maßstab 1:87 angesiedelt, überrascht uns Busch mit der Nachbildung einer Lanz-Dreschmaschine. Dabei ist die 1:32er Version nur eine der lieferbaren Optionen. Ähnlich wie die von Schuco (als Ködel und Böhm) auf den Markt gebrachte Dreschmaschine ist das Modell vornehmlich aus dünnen Holz-Schnitten zusammengesetzt, erscheint in der Detaillierung jedoch eine Stufe feiner, was jedoch auch seinen Preis hat.

    Marge Models
    Hier fiel vor allem der einreihige Maishäcksler Claas Jaguar 25 ins Auge. Ein Erntemaschinentyp, der sich mit vielen Youngtimer-Modellen toll kombinieren lässt und bislang von den etablierten Herstellern mehrheitlich ignoriert wurde. Einreihige Anbaumaishäcksler gab es bislang nur im Eigenbau oder als hochpreisige Kleinserienprodukte.

    quelle: Landtechnik-dvd.com

    Siku
    Vielleicht noch kurz zu Siku, an der Nahtstelle zwischen Spielzeug und Sammlermodellen. Hier wird ein einachsiger Kipper mit Ladekran angeboten, bei Abnahme der Bordwände entsteht ein Rungenwagen. Ein durchaus interessantes Modell für vielfältige Anwendungen.

    quelle: Landtechnik-dvd.com

    Damit endet unser kleiner Messerundgang, doch noch kurz zu einem Anbieter, der nicht auf der Spielwarenmesse vertreten war…

    Agrarmodell-exklusiv
    Unter diesem Label werden künftig historische deutsche Traktoren und Landmaschinen, vornehmlich aus dem Youngtimer-Bereich angeboten werden. Die dahinterstehende Philosophie ist es, möglichst originalgetreue Sammlermodelle mit hoher Detaillierung anzubieten. Sofern möglich, werden auch Funktionen realisiert, es handelt sich jedoch in erster Linie um Standmodelle, deren Bespielbarkeit bei der Konzeption nicht im Vordergrund steht. Die Limitierung auf eine Kleinserie von 333 Stück verbürgt hierbei nicht nur für die Exklusivität der Modelle, sondern erlaubt vielmehr die Realisierung von Modellwünschen, die es nie in die Großserie geschafft hätten. Modelle von Kennern für Kenner. Während der überwiegende Teil der Modellhersteller keine - oder nur rudimentäre - Kenntnisse über die Landmaschinen und deren Besonderheiten besitzen, wird bei agrarmodell-exklusiv die Konzeption der Modelle Schritt für Schritt mit Fach- und Detailwissen über die Originale begleitet um ein Optimum in der Umsetzung zu erreichen. Den Anfang machte als gemeinsames deutsch-niederländisches Forenmodell der Schlüter Super 650.
    Neu und bereits angekündigt ist nun das Modell des Intrac 2004. Seit kurzem sind Prototyp-Bilder verfügbar, die bereits einen ersten Eindruck des Modells ermöglichen.




    Umgesetzt wird eine späte Version des Intrac mit Niedrigdach. Das Modell bietet die ideale Ergänzung zu Weise-Toys Modell des Intrac 2003, das die Vorgängerversion abbildet.

    Auch von agrarmodell-exklusiv sind im Verlauf des Jahres weitere Modellneuheiten zu erwarten, die jeweils erst kurz vor Erscheinen angekündigt werden. Ihr dürft also gespannt bleiben!



    Vielen Dank an unseren Usern Michael (MikeM) für den tollen Bericht und Landtechnik-DVD.de für die Bilder!


Unser Forenbanner





Der Quellcode für deine Seite