Anzeige

Geschehnisse auf dem Diorama - Gärreste ausbringen

  • Anzeige

    Hallo zusammen,

    jetzt mache ich auch mal in diesem Unterforum einen Thread auf und beginne mit Düngerstreuen:

    Jupp hat sich heute vorgenommen, Dünger zu streuen. Den Dünger hatte er schon neulich gekauft und ihn samt Anhänger, auf dem er ihn geholt hatte, schon mal im Unterstand an der Wiese abgestellt.
    Heute früh hat er schnell noch die Pflegereifen auf den neuen Claas Arion montiert, der erst wenige Betriebsstunden gelaufen ist. Dann noch schnell den Kuhn Streuer aus der Scheune angekuppelt und los ging’s zum Unterstand. Das Füllen des Streuers macht Jupp noch in Handarbeit. So viel Dünger ist’s ja schließlich nicht, dass sich ein größerer Aufwand lohnen würde.

    In dem Vorhaben, demnächst hier mehr zu präsentieren, sage ich bis bald

  • Hallo zusammen,

    heute will ich euch ein paar Bilder von der Gärresteausbringung präsentieren.

    Also:
    Das Gärrestelager ist mal wieder recht voll. Also hat Hans das große Samson Fass hinter den großen John Deere gespannt. Die Gärreste sollen auf das abgeerntete Stoppelfeld. Deshalb hat Hans für die direkte Einarbeitung den Grubber hinten ans Fass montiert.
    Nach den Befüllen des Fasses geht’s los. Selbst bei der schon recht großen Hofausfahrt ist’s doch noch knapp mit dem großen Gespann.


    Auf dem Acker nebenan ist der Nachbar gerade beim Maishäckseln

    Gerade den Grubber ausgeklappt und die erste Bahn begonnen, sieht Hans jemanden, der ihm zuwinkt: es ist Opa Henner, der gerade sich mal etwas die Beine bewegt. Hans grüßt freundlich zurück.

    Opa Henner staunt über diese neumodisch, riesige Technik: „Da ist da Wahnsinn! Wo soll das noch hinführen? Früher hat’s doch auch geklappt mit dem, was wir hatten! Aber heutzutage muss ja alles schnell gehen.“



    Der Boden ist gut – die Einarbeitung klappt super.

    Bahn für Bahn zieht Hans seine Runden, bis das Fass leer ist.


    Zurück am Hof lenkt Hans das große Gespann wieder geschickt in die Einfahrt.





    Ich hoffe, meine kleine Geshcichte gefällt euch.
    In dem Vorhaben, demnächst hier mehr zu präsentieren, sage ich bis bald

  • Anzeige

  • Anzeige

  • Anzeige

  • Hallo Gerd,

    die Bilder mit dem Hintergrund gefallen mir am besten. Es ist gar nicht so einfach, ein so langes Gespann entsprechend zu fotografieren.

    Ich freue mich schon sehr auf die nächste Bildergeschichte.

    Nabend Gerd;),
    Deine Bildergeschichte und die Photos find ich Klasse.Darf ich mal fragen woher du diesen Hintergrund hast,den man komplett auf einem Photo sieht. ...Danke.
    Schönen Abend.

  • Anzeige

  • Moin und danke für die positive Resonanz!

    Quote

    Darf ich mal fragen woher du diesen Hintergrund hast

    Michael, der ist von Faller und den gibt's in verschiedenen Varianten - siehe %22https://www.faller.de/App/WebObjects/XSeMIPS.woa/cms/page/pid.14.17.91/agid.78/ecm.ag/Modellhintergr%C3%BCnde.html%22">hier! Meiner ist der "Sommer im Mittelgebirge" (das auf dem Bild ist nur ein Stückchen davon).

  • Anzeige

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!