Anzeige

Jetzt gibt´s was auf die Augen

  • Anzeige

    Ah, die Welt ist klein! Ich habe genau dieses Gespann letzten Herbst bei einer Radtour beobachtet. Das dürfte zwischen Burg und Vitzdorf gewesen sein, kommt das hin? Tolle Bilder, da kommt gleich wieder Urlaubsstimmung auf! :):thumbup:

  • Anzeige

  • Schön das die Bilder wieder gefallen und danke auch für die <3


    @ Christoph: Die Flächen der Betriebe sind ja meistens ein wenig verstreut und so kann das schon gut sein mit dem Gespann. Meine Bilder sind vor Hinrichsdorf entstanden und die Halle im Hintergrund ist schon Todendorf, da wo auch meine Sommerresidenz ist, wenn ich mit der Familie auf der Insel verweile.

  • So, jetzt geht es mit dem nächsten Bild/Schlepper weiter:


    Die Skyline der Insel



    Auf dem Betrieb leben 3 weitere Deutz vom 06er über DX bis zu was modernerem!




    Der 05er wurde lt. Besitzer über die Jahre immer mal wieder optimiert, wie man an der Lenkung erkennen kann



    Der Stein im Hintergrund rückt nachher noch mal näher ran!




    Mein Hotel für die eigentlich 2 aber spontan auf 3 Tage erweitert lag links neben der Kirche



    Dampf hat er ja




    Es müsste ein 5005 sein wenn ich mich noch recht an das Gespräch mit dem Besitzer erinnere



    Wir kommen zurück zum bereits erwähnten Stein. Mein Vermieter der Sommerresidenz wollte auch mal auf´s Foto



    So, das soll es wieder gewesen sein mit diesem Schlepper


  • Anzeige

  • Anzeige

  • Anzeige

  • Besten Dank und bevor es mit den Bildern vom Fiat weiter geht mal eben ein kurzer Zwischensprint vom Maissilieren 2020 beim LU Loermann













    Das waren jetzt nur 2 Baustellen vom Maissilieren die ich beim LU Loermann besucht habe.

    Einigen mögen die Bilder vielleicht auch schon von AiE bekannt sein aber morgen geht es ja auch weiter mit dem 1000er Fiat bevor es moderner wird!

  • Anzeige

  • Vielen Dank für das Lob und das Euch die Bilder gefallen! :)


    Nun geht es dann mal weiter mit den Bildern und der Walzarbeit mit einem flotten Gespann!


    Das Tageslicht war schon dabei sich zu verabschieden wo dieses Gespann entdeckte!



    Der Sound war nicht zu überhören. :evil:



    Kabine light so mit der Verkleidung zwischen den Kotflügeln aber so war das Damals halt und gaaanz modern!



    Über den Bäumen ganz links am Rand hat sich die Brücke auch noch auf´s Foto gequetscht



    Das Gespann stand auch noch am Feldrand rum



    Das Sägespann, ein 7710er war ja auch hier schon fertig



    Jetzt geht es weiter mit dem Reifenpanzer



    Breitseite!




    Dann legen wir uns mal wieder in die Kurve!



    Direkt danach werfen wir mal den Anker ...



    ... denn wenn´s auch flott gehen muss, Zeit für ein kurzes aber nettes Gespräch war in den Tagen fast immer drin und hier erfuhr ich auch das der JD 8100, der noch folgt auch zu diesem Betrieb gehört!



    Weiter geht´s mit dem wilden Ritt! :)



    "Power to the Bauer" den Aufkleber hatte ich an meinem ersten Auto (Opel Kadett B übernommen von meinem Vater) 1974 auch auf der Heckscheibe und hätte auch damals wie hier gerne für mehr Power nachgeholfen!



    Zeit ist Geld somit ging es flott zur Sache! ;)


  • Anzeige

  • Anzeige

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!