Anzeige

Posts by T670i

    Hat eigentlich jemand schon den neuen Agrotron 6165 TTV Warrior?

    Gibt es irgendwo eine Information, was daran anders ist als am bekannten 6185?

    Ich habe in Bezug auf Agrarmodelle mit Ebay Kleinanzeigen gute Erfahrungen gemacht. Häufig freundliche Menschen mit dem gleichen Hobby. Man muss natürlich vielleicht ein paar Worte schreiben, um einen Eindruck zu bekommen, wie seriös das Gegenüber ist.


    Vielleicht sollten wir hier den Namen des angesprochenen Verkäufers entfernen, da sich das Problem ja gelöst hat?

    Verstehe ich das richtig, dass am Fronthubwerk die Unterlenker nicht beweglich sind? Das ginge ja gar nicht, das wäre ja noch ein größerer Reinfall als damals die lackierten John Deere Scheinwerfer.


    Gut, dass ich ihn nicht bestellt habe. Bei Wiking ist es aus meiner Sicht immer eine 50/50 Chance, ob ein Modell richtig gut wird, oder unverständliche Fehler aufweist..

    Danke dir, mal sehen ob ich mich da dran mache. Eigentlich interessiert mich nur der Pendislide - vielleicht baue ich den auch zum Bomech um und setze ihn an ein anderes, mit wenig Schnickschnack beladenes Fass.

    Hallo Matthias,


    da du das Modell ja besitzt, kannst du abschätzen, ob man den Saugarm abmontieren kann, ohne das Fass selbst schwer zu beschädigen?
    D.h. ist der Anbau vorne mit dem Fass vergossen, sodass er abgefräst werden müsste, oder nur geklebt/geschraubt/genietet?

    Also ich finde er sieht wirklich gut aus, aber das Original finde ich mit dem Terratrac durch die notwendige Verlängerung irgendwie sehr unförmig. Ich hoffe es gibt irgendwann auch noch die Radmaschine..

    Hallo,

    anbei dann mal eine kleine Vorstellung zum Weise-Toys 509C. Den Sechszylinder habe ich leider nicht, daher kann ich die beiden Maschinen nicht vergleichen. Vergleichsbilder gibts aber schon in einem der Sammlungsthreads.

    Also, geliefert wird der 509C in der typischen Weise-Toys Verpackung, mit dabei ist, wie üblich, ein Accord-Dreieck, ein Fendt-Frontgewicht und ein Weise-Toys-Plastikaufsteller für die Vitrine o.Ä.

    Der Trecker hat die typischen Weise-Toys Kupplungen, mit feststellbaren Unterlenkern, verstellbaren Oberlenkern und dem Kunststoff-Kupplungsstift im Heck. Im Gegensatz zu vielen anderen Weise-Toys Schlepper kann man hier weder Scheiben noch Türen öffnen - das finde ich sehr schade.

    Fangen wir mal mit Bildern an:

    Der Schlepper hat man Dach eine Antenne und eine klappbare Rundumleuchte. Die Form des Auspuffs finde ich sehr gelungen - er besitzt natürlich eine Regenschutzklappe. Gelungen finde ich auch den Luftwäscher auf der Motorhaube.

    An beiden Schlepperseiten sieht man die Bohrungen für die zukünftig verfügbaren Frontlader-Version.

    Am Heck fallen die schön gestalteten Klarglas-Leuchten auf (gibts vorne natürlich auch), und die Fernbedienung für den Heckkraftheber.
    Schön sind auch Detail-Aufdrucke wie die Sicherheitsaufkleber. Auch ein realistisches Nummernschild gibt es.

    Wie gewohnt lässt sich der Heckkraftheber in der oberen Position feststellen. Leider passt der Schieber bei meinem nicht ganz, ich sehe aber kein grundsätzliches Konstruktionsproblem.

    Die Kabine ist, wie von Weise gewohnt, realistisch und Detailgetreu eingerichtet.

    Auch Frontgrill und Nummernschild wirken glaubhaft. Der Lenkeinschlag der Vorderachse ist aus meiner Sicht gut - ggf. kann ich da nochmal ein Foto machen.

    Alles in allem mag ich den kleinen sehr. Ein wirklich schönes, gelungenes Modell - nur öffenbaren Türen und Scheiben hätte ich mir noch gewünscht.
    Gespannt bin ich auf die Frontlader-Version!

    Viele Grüße,
    Mathias

    Vielen Dank für die tolle Vorstellung, ich finde das auch immer sehr hilfreich!

    Das Modell sieht echt klasse aus, mir ist der Wagen zwar leider zu groß, aber er wird sicher auf vielen Modell-Großbetrieben Platz finden