Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Claas Cargos 8500 von USK

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Claas Cargos 8500 von USK

    Hallo liebe Modellfarmer,

    da ich mir eigentlich in Kürze den Claas Cargos 8500 von USK gönnen wollte, habe ich mal nach ein paar Fotos des Originals
    gegoogelt und festgestellt, dass die Position der 3 Achsen/Reifen nicht stimmt.

    Ich habe mir erlaubt, das Bild von Jan-Phillip mit dem Original daneben hier mal zu posten. Der Überhang hinten müsste größer sein,
    die Achsen mehr vermittelt.

    Hat da USK geschlampt, oder gab es den 8500er Tridem auch mal in einer etwas anderen Ausführung?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Vergleich Claas Cargos 8500 USK mit Original.jpg
Ansichten: 1
Größe: 70,0 KB
ID: 897855
    Viele Grüße
    Michael

    #2
    Ich hatte bisher nur mit dem 9500 zutun, da hätte es besser gepasst. Hätte ich den 8500 schonmal bewegt wäre es mir wohl aufgefallen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3984.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,9 KB
ID: 811194

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_0224.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,4 KB
ID: 811195
    LG Jan-Philipp

    Kommentar


      #3
      Das mit den Achsen ist mir bislang auch nicht aufgefallen. Ich selber habe aber auch nur den 8400 und bin von dem Modell sehr angetan. Die Umsetzung ist sehr gut, das Modell ist zudem sehr stabil und richtig schwer. Trotz des nicht ganz niedrigen Preises (der doch gerne etwas kleiner hätte ausfallen dürfen, für den Modellsammler mit der etwas schmaleren Geldbörse), kann ich das Modell nur empfehlen.


      MfG

      Remco
      Willst Du die Pest und auch die Reude,
      dann kauf Iveco Nutzfahrzeuge!

      Kommentar


        #4
        Na das wird wohl so gelaufen sein wie mit dem neuen Schwader. Für eine Claas ltd. Edition wurde der größte gebaut, was Claas sich vorbehält und für den freien Handel kommt dann der Aufkleber von der Nr. Kleiner druff.

        Kommentar


          #5
          Der Cargos 8500 ist das Modell was man bei Claas kaufen kann. Ein 9500 müsste mehr Rungen haben, da würden die Achsen dann aber passen.
          LG Jan-Philipp

          Kommentar


            #6
            Ich fasse mal zusammen:

            Claas bietet als Modell den Cargos 8500 an.
            Der Cargos 8500 hat lt. Claas mit der Tridemachse einen Achsabstand von 1.525 mm.
            Der Cargos 9500 hat lt. Claas mit der Tridemachse einen Achsabstand von 1.810 mm.
            Das Fahrwerk hat ein Delta Achsabstand von 285 mm.

            Wie Christian schon sagt, der Claas Cargos 8500 von USK ist ein Claas Cargos 9500 mit Claas Cargos 8500 Label.
            Zuletzt geändert von Bookwood; 11.10.2016, 22:04. Grund: Namen vom Forummitglied korrigiert
            Gruß
            Norbert

            Kommentar


              #7
              Da muss ich dir wiedersprechen, dass ist ganz klar ein 8500. Das Fahrwerk stammt von einem 9500.
              LG Jan-Philipp

              Kommentar


                #8
                Hallo Jan-Philipp,

                richtig, der Aufbau beim Cargos 9500 ist anders.
                Was ist es denn nun für ein Modell?
                Gruß
                Norbert

                Kommentar


                  #9
                  Hi,

                  evtl. könnte es sich bei dem USK-Modell um den Nachbau einer Vorserienmaschine handeln. Nach meinen Erfahrungen haut Claas ja öfter mal die ersten Maschinen bei weiter-, bzw. Neuentwicklungen auf der Basis vorhergehender Maschinen raus.


                  MfG

                  Remco
                  Willst Du die Pest und auch die Reude,
                  dann kauf Iveco Nutzfahrzeuge!

                  Kommentar


                    #10
                    Ich konnte das Fahrwerk am Modell natürlich nicht nachmessen, glaube aber, dass USK "nur" die Position der Räder versemmelt hat
                    und diese einfach mittiger platziert sein müssten. Hoffentlich habe ich jetzt den USK-Besitzern wie Jan-Phillip nicht nachträglich die Freude
                    an dem Modell vermiest...

                    Jedenfalls wird der 8500er so natürlich nicht den Weg in meine Vitrine finden. Und mir gefiel der Tridem richtig gut...
                    Vielleicht schwenke ich doch noch auf den 8400er um!

                    Schon erstaunlich, dass so was den Weg in den Verkauf findet; aber vielleicht stimmt auch wirklich die "Vorserienmaschine-Theorie".
                    Schade USK, den Deutz-Fahr Mähdrescher habe ich trotz aller größter Vorfreude aufgrund des recht billig wirkenden Mähwerks
                    schon nicht gekauft, und jetzt der offensichtliche Schnitzer mit dem Ladewagen. So bekommt ihr mein Geld nicht.
                    Viele Grüße
                    Michael

                    Kommentar


                      #11
                      Das ist natürlich schade, aber man muss ihnen zu Gute halten, dass der 8400 wirklich ein Traum ist, vor allem die Federung. Wahrscheinlich ist der 8500 nur ein gezwungener Versuch aus dem 8400 ein weiteres Modell zu machen.
                      Gruß,
                      Mathias

                      Kommentar


                        #12
                        Durchmesser der Räder

                        Hallo
                        Könnte mal einer für mich den Durchmesser der Räder messen und die Gesamtbreite der Achsen inklusive der beiden Räder.
                        Das wäre sehr hilfreich für mich.
                        Mit freundlichen Grüßen: Florian

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von vario311 Beitrag anzeigen
                          Hallo
                          Könnte mal einer für mich den Durchmesser der Räder messen und die Gesamtbreite der Achsen inklusive der beiden Räder.
                          Das wäre sehr hilfreich für mich.
                          Durchmesser der Reifen ist 42mm. Die komplette Achse inkl. Räder sind bei mir 99mm.
                          Viele Grüsse
                          Franz

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X