Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was passt zu wem, z.B. Anhänger für Wiking-Traktoren?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was passt zu wem, z.B. Anhänger für Wiking-Traktoren?

    Hallo!

    Bin neu hier, und habe da gleich mal eine Frage:

    Bisher habe ich immer nur Siku-Modelle gesammelt. Kürzlich kam nun der erste Wiking-Traktor dazu, ein Fendt 828. Ich war etwas enttäuscht, dass kein Siku-Anhänger an den Fendt passt, da die Zugösen von Siku zu massiv sind.
    Gibt es Anhänger von anderen Herstellern, die an das Wiking-Zugmaul passen, oder passt tatsächlich nur der Krone-Ladewagen von Wiking?
    Interessant wäre auch zu wissen, wie das allgemein mit der Kompatibilität zwischen den einzelnen Herstellern aussieht. Ich habe in meiner Umgebung leider keinen Modellbauladen zum schauen und ausprobieren, bin also auf Onlineshops angewiesen.
    Auf meinem Einkaufszettel steht als nächstes der 211 Vario von Schuco und der Geräteträger von Weise. Wie sieht es da mit passenden Anbaugeräten und Anhängern aus?
    Passen die Zugösen von UH an andere Hersteller, oder wieder nur an die UH-Traktoren?

    Gruß und danke für eure Hilfe,

    Jochen (Sikubauer)

    #2
    Hallo

    ich habe die krone presse von uh hinterm wiking 936 passt perfekt
    aufm dio stecke ich oft nen nagel rein mit pincette zum hinstellen und anschauen reicht das aus

    schöne grüße Benny

    Kommentar


      #3
      Hallo nochmal.

      Danke für den Tipp mit dem Nagel, da bin ich selbst nicht drauf gekommen. War heute im Baumarkt und habe ein Päckchen kurze schwarze 2mm Stahlnägel geholt. Damit kann man die Gerätschaften anhängen.
      Der Rest der Frage bezüglich Kompatibilität der Kupplungsösen anderer Hersteller würde mich natürlich weiterhin interessieren.

      Gruß,

      Jochen

      Kommentar


        #4
        Also Geräte für den Dreipunkt der Wiking Schlepper findest du am besten bei Replicagri.
        Die Maschinen haben zwar auch den Siku Adapter, aber diese lassen sich eigentlich alle durch lösen von ein paar Schrauben schnell und unkompliziert demontieren und man hat ne Originale Dreipunktanhängung an dem Anbaugerät.

        Kommentar


          #5
          Das Problem hatte ich auch. Habe z.B. beim ROS Joskin Silocargo und Güllefass die Anhängeöse ein wenig aufgebohrt und nachgefeilt. Als Anbaugeräte für meinen Xerion 5000 von Wiking oder den Fendt 936 habe ich z.B. die Lemken Solitär mit Dreipunktaufhängung und das Butterflymähwerk vom Claas Cougar 1400. Da habe ich dann in die vorhandenen Ösen eine dünne Metallstange durchgeschoben für die untere Aufhängung. Die SIKU-Anbaugeräte habe ich dementsprechend auch nur an SIKU-Schlepper bzw. an die Schlepper mit SIKU-kompatibler Kupplung.
          110 die Männer die man ruft, 112 die Jungs die auch kommen
          Gruß Bernd

          Kommentar


            #6
            Was stellen wir fest? Wiking muss Anbaugeräte mit in das Programm nehmen! ... da wäre ein Kuhn Front Mähwerk ideal und dazu ein Heckmähwerk GMD LiftControl

            Kommentar


              #7
              Hallo,
              möchte gerne mit dem Siku Modellbau anfangen.
              Mir gefällt der Wiking Krone Silagewagen verdammt gut.
              Kann man den an die Siku 1:32 problemlos anhängen??

              Kommentar


                #8
                Ja das geht sehr gut
                MFG Finn ​Wer Fendt fährt Führt

                Kommentar


                  #9
                  Gut zu wissen!!
                  Zuletzt geändert von Fendt930; 28.12.2011, 15:03.
                  Es grüßt euch Thomas

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Zusammen,
                    kleiner Tip von mir für Wiking-Anhängekupplungen:
                    Man nehme ein Siku Frontgewicht mit Anhängebolzen und ein 3x0,5 mm Messingrohr. Vom Messingrohr schneidet man eine ca. 1 - 1,5 mm dicke Scheibe ab und schiebt diese auf den Anhängebolzen und verklebt es oben. Wer mag macht jetzt noch Farbe drauf und fertig ist ein schöner Anhängebolzen, der nicht durch das Zugmaul fällt.
                    Ja man kann auch kleine Bolzen drehen oder ähnliches, aber o.g. Methode ist relativ einfach und schnell zu bewerkstelligen und es lassen sich alle Modelle anhängen, ohne an deren Zugöse rumzubohren oder sonst was.

                    Thorsten

                    Kommentar


                      #11
                      Moin zusammen,

                      meine Frau und ich sind ziemlich verzweifelt. Unser Sohn ist ein riesiger Traktorfan und hat mittlerweile eine riesigen SIKU-Fuhrpark.

                      Nun hat er bald Geburtstag und hat sich einen Wunschzettel gemacht mit nur 3 Dingen drauf. Nun wissen wir nicht, ob diese Anhänger zu SIKU passen.

                      Es handelt sich um
                      • Krone TX 560 Häckseltransportwagen (aus dem Krone-Shop)
                      • Krone BiG Pack 1290 HDP II XC (209010320) (aus dem Krone-Shop) ➜ falls wir den irgendwo auftreiben können
                      • Lemken Pflanzenschutzspritze Vega 12 von Wiking


                      Passen die problemlos an die SIKU-Traktoren (1:32)? Problemlos heißt, dass er (er wird 10 Jahre alt) damit spielen kann. (Ja, vielleicht sind sie nicht 100% zum Spielen gedacht, aber das ist ihm bewusst, dennoch will er damit "fahren".)

                      Wir wären wirklich dankbar, wenn wir Hilfe bekämen...

                      Viele Grüße
                      CJ

                      Kommentar


                        #12
                        Hi,
                        der TX 560 passt zwar in etwa, rutscht aber vom Anhängedorn der Sikukupplung herunter. Hier kann man aber etwas abhilfe schaffen, in dem man einen Adapter der Heckhydraulik nimmt, die aufnahme für Frontanbaugeräte absägt (Dremel geht da wunderbar) und eine Dünne Schraube (M2) einschraubt. Ich hab sowas für den Stoll VT202 gebastelt, weil dessen Anhängemaul für Siku zu hoch ist.
                        Die Spritze wird nur mit Adapter passen, von Siku Heck-HH auf eine Dreipunktaufnahne. Solche Adapter sollte es in ein paar Schops (Modelbau Schulte, Treckerwelt, Farmmodels.nl, Bearnys) geben, müssen aber ggf. etwas angepast werden.

                        MfG

                        Remco
                        Willst Du die Pest und auch die Reude,
                        dann kauf Iveco Nutzfahrzeuge!

                        Kommentar


                          #13
                          Super. Vielen Dank! Das hilft uns sehr!

                          Kommentar


                            #14
                            Moin Mister Unbekannt,

                            ich hoffe Dir ist geläufig, dass die von Dir genannten Modelle nicht als Spielzeug sonder als Sammlermodelle für die Vitrine konzipiert sind. Nicht alle 10-jährigen können schon mit solchen Teilen vorsichtig genug umgehen. Ihr kennt Euren Junior am besten, wie bei ihm der Umgang mit den Modellen zu erwarten ist. Wenn er schon Erfahrungen mit Modellen ausserhalb der Siku/Britains Sortimente gemacht hat sollte er das kennen. Aber es wäre doch schade wenn bei solchen hochpreisigen Teilen beim Spielen größere Schäden anfallen, die dann dafür sorgen das die Modelle nur noch in der Ecke stehen, weil wesentliche Teile kaputt sind.
                            Der TX560 ist zum Beispiel vom Modellhersteller ROS. Einige Modelle dieses Herstellers werden von einigen Sammlern auch als "Schüttelbausätze" bezeichnet, da immer wieder bereits bei neuen Modellen beim Transport abgebrochene Teile aus der Verpackung fallen. Wie das beim Krone TX ausschaut kann ich aber nicht sagen.
                            Den Krone Shop findest Du genau wie den Lemken Shop als Onlineshop über die Internetseiten der jeweiligen Vorbild Hersteller.

                            Gruß Norbert

                            Kommentar


                              #15
                              Hi Norbert,

                              vielen Dank für die zusätzlichen Infos! Das hilft sehr. Ja, die Sachen werden sicherlich etwas leiden. Dennoch ist das seinem Spielspaß nicht abträglich. Er grubbert, pflügt und drillt unseren Teppich permanent damit; solange es ihm Spaß macht...

                              @Olli: Natürlich habe ich die nicht gelesen .

                              Viele Grüße
                              Chris

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X