Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RC MB-Trac 65/70

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Schöner trac, schönes viedeo😁
    Gefällt mir. Weiter so
    LG Quirin

    Kommentar


      #17
      Moin,
      schönes Projekt, der MB Trac nimmt mittlerweile echt Form an. Bin gespannt auf weitere Fortschritte.
      Gruß Justus

      Kommentar


        #18
        Zitat von Quirl. Beitrag anzeigen
        Schöner trac, schönes viedeo😁
        Gefällt mir. Weiter so
        Danke

        Zitat von Fendt-Favorit Beitrag anzeigen
        Moin,
        schönes Projekt, der MB Trac nimmt mittlerweile echt Form an. Bin gespannt auf weitere Fortschritte.
        Danke Etwas Fortschritte gibt es heute!



        Angefangen damit dass die Kabine endlich eine eine Rückwand bekommt. Beim 65/70 ist die Öffung "offen" bzw. wird höchstens mit einer Plane verschlossen. Später beim 800er gab es eine Blechwand mit Fenster. Bin mir nicht sicher ob es die beim 65/70 auch schon gab, gesehen hab ich es jedenfalls noch nicht. Meiner bleibt offen.
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 184,7 KB
ID: 849947


        Außerdem wurde der Frontabschluss montiert und anschließend lackiert. So langsam sieht der Trac aus wie ein Trac.
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 245,6 KB
ID: 849948Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 233,8 KB
ID: 849949Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 187,8 KB
ID: 849950



        Und zum "Abschluss" noch ein Video
        https://www.youtube.com/watch?v=8-Zw...ature=youtu.be
        LG Samuel

        Kommentar


          #19
          Das ist interessant, ich schaue gerne vorbei!
          Bitte so weitermachen mit der Berichterstattung!
          Den Trac finde ich doch sehr gelungen, auch wenn nicht alles 100,0% Original ist
          Grüße aus Nordhessen,
          Gerd

          Kommentar


            #20
            Ich kann mich gerd nur anschließen👍🏻
            Hast du für die Kiste noch einen Deckel?
            LG Quirin

            Kommentar


              #21
              Danke ihr beiden

              Für die Kiste gibt es auch einen Deckel ja (im Video zu sehen) damit ist die Elektronik komplett "versteckt"
              LG Samuel

              Kommentar


                #22
                Den siku MB Trac hast du wirklich super verarbeitet, spannend was man da alles unterbringt! Mir gefällt das ganze sehr gut!
                MfG Sebbi

                Schlüter... bärenstark!

                The difference between men and boys is the price of the toys!

                Kommentar


                  #23
                  Danke

                  Platz ist im MB Trac eigentlich relativ viel dadurch dass er die Trittstufen hat die komplett verkleidet sind und die Kabine mittig sitzt ist im Grunde von hinter den Vorderrädern bis hinten ein großer "Quader" Platz.. In vielen größeren Standard-Traktoren ist es schwieriger Sachen unter zu kriegen weil nirgendwo so viel Platz auf einmal ist

                  Wäre meine Planung etwas besser gewesen hätte ich die Akkus auch noch untergebracht ohne extra Kiste. Oder wäre meine Empfängerplatine damals schon fertig gewesen
                  LG Samuel

                  Kommentar


                    #24
                    Ein kleines Update auch hier. Es ging daran das Loch vom Luftfilter zu füllen.
                    Allerdings hatte ich danach ein kleines Missgeschick. Wie vom 3D Druck bekannt hab ich mir meinen Füllprimer genommen und drüber gesprüht.. Plötzlich hatte ich riesen Orangenhaut.
                    Dachte zuerst dass sich das ganze nicht mit der Revell-Farbe verträgt die schon auf der Haube war. Aber bei genauerem hinsehen wurde klar, dass der Füllprimer das Plastik angegriffen hatte


                    Dann hab ich erst mal alles runter gewaschen vom Füllprimer, gut trocknen lassen.. dann die Unebenheiten rausgeschliffen und mit der normalen Revell-Farbe lackiert, geschliffen, lackiert. Denke das Ergebnis ist in Ordnung, man sieht das Missgeschick kaum mehr. Der "Deckel" ist jetzt hald etwas dünner geworden, aber ich glaube das fällt kaum auf.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 153,7 KB
ID: 852553Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 205,2 KB
ID: 852554Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_19.jpg
Ansichten: 1
Größe: 236,4 KB
ID: 852555Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_20.jpg
Ansichten: 1
Größe: 143,8 KB
ID: 852556





                    Weiter geht es mit einem anderen Thema. Reifen..
                    Die Räder die jetzt drauf sind stammen ja vom Siku Eicher Königstiger. Leider haben die weder schönes Profil, noch weichen Gummi. Ich hatte die ursprünglich geplant weil ich davon genug hatte, und weil die von der Größe her passten (dachte ich)
                    Jedoch nochmal nachgemessen ergibt dass sie eigentlich zu hoch sind. Ich möchte aber eigentlich schon schöne schmale Räder auf dem Trac haben.
                    Das nächstbeste wäre selber drucken. Allerdings in PLA sind die Räder natürlich so hart wie.. Hartplastik eben. Also mit Traktion ist da nichts. Und das ist mit den jetzigen schon sehr mangelhaft (auch dank des fehlenden Profils denke ich) jedenfalls war am Sägemehl-Silo kein vorankommen.

                    Daher hab ich mir TPU besorgt und damit mal 4 Räder gedruckt. Das Ergebnis ist, naja.. Zweifelhaft. Optisch nicht das schönste (TPU muss man wahnsinnig langsam und ohne Retracts drucken was einen schon sehr einschränkt was die möglichen Details angeht)
                    Ebenfalls sind die dünneren Stellen am Profil "rundgelutscht" scharfe Kanten geht mit TPU wohl nicht.
                    Ebenfalls ist das TPU das ich verwendete relativ hart was zur Folge hat dass die Reifen auch nicht wirklich elastischer/weicher sind als die Siku Eicher-Reifen. Nur etwas mehr Reibung als PLA Reifen. Aber nicht viel..

                    Noch hab ich keine Felgen dafür gedruckt. Also noch nicht sicher ob die Reifen funktionieren.. Aber optisch sind sie schonmal kein Highlight. Nur die Größe würde passen

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 206,7 KB
ID: 852557Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_22.jpg
Ansichten: 1
Größe: 169,6 KB
ID: 852558Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: trac_23.jpg
Ansichten: 1
Größe: 174,1 KB
ID: 852559




                    So das wars für dieses Update.. Danke fürs lesen





                    LG Samuel

                    Kommentar


                      #25
                      Moin,
                      danke für den Erfahrungsbericht, Reifen drucken ist wohl dich nicht so Zielführend. Ich habe im Hintergrund einen RS09 entdeckt, magst du den mal vorstellen?
                      Gruß Justus

                      Kommentar


                        #26
                        Hallo, ja den RS09 (GT124) hab ich zu Weihnachten bekommen Ein schönes Modell ist es auf jeden Fall, kann gerne mal ein paar Bilder machen und vorstellen

                        LG
                        LG Samuel

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X