Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: MUS-MAX WT12Z, bzw. Wood Terminator 12Z von Agrarmodell-Exklusiv/Hermanns-Modellkeller

  1. #1
    Administrator Avatar von Toto
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    21.382

    MUS-MAX WT12Z, bzw. Wood Terminator 12Z von Agrarmodell-Exklusiv/Hermanns-Modellkeller

    Hier stelle ich euch mal den zapfwellengetriebenen Mobilhacker MUS-MAX WT12Z, bzw. Wood Terminator 12Z von Agrarmodell-Exklusiv, bzw. Hermanns-Modellkeller vor.

    Das Modell ist als Kleinserie aus Resin gefertigt und auf 433 Stück (eine Nummerierung habe ich nicht gefunden) limitiert.

    Noch ein paar Info´s zum Vorbild:
    Kraftbedarf Traktor: 350-600 PS
    Einzugsbreite: 135 cm
    Einzugshöhe: 90 cm
    Hackleistung: bis max. 300 Srm/Std.

    Geliefert wird das Modell in einer sehr schön gestalteten Verpackung.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (1).JPG
Hits: 667
Größe:  149,8 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (4).JPG
Hits: 668
Größe:  150,4 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (3).JPG
Hits: 664
Größe:  143,2 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (2).JPG
Hits: 661
Größe:  130,1 KB

    Das Modell ist mit insgesamt vier Schrauben im Styroporinnenteil befestigt.
    Diese sind so extrem lang das man sie am besten mit nem Akkuschrauber rausdreht, ansonsten dreht man sich nen Wolf.
    Zusätzlich wird das Modell dann noch mit einer kurzen Schraube auf einem Podest gehalten, hier reicht auch ein normaler Schraubendreher.

    Jetzt aber mal zum Modell.

    Ich fange mal mit einer Rundumsicht in Transportstellung an.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (5).JPG
Hits: 673
Größe:  156,8 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (6).JPG
Hits: 662
Größe:  128,6 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (7).JPG
Hits: 666
Größe:  153,9 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (8).JPG
Hits: 662
Größe:  131,0 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (14).JPG
Hits: 663
Größe:  158,2 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (13).JPG
Hits: 657
Größe:  137,8 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (15).JPG
Hits: 663
Größe:  156,4 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (54).JPG
Hits: 655
Größe:  143,1 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (11).JPG
Hits: 656
Größe:  150,0 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (10).JPG
Hits: 655
Größe:  147,7 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (9).JPG
Hits: 655
Größe:  152,4 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (12).JPG
Hits: 654
Größe:  145,9 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (19).JPG
Hits: 651
Größe:  176,4 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (20).JPG
Hits: 654
Größe:  161,8 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (18).JPG
Hits: 651
Größe:  179,4 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (17).JPG
Hits: 648
Größe:  168,3 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (16).JPG
Hits: 651
Größe:  148,8 KB

    Und noch ein paar Bilder in Arbeitsstellung.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (21).JPG
Hits: 650
Größe:  146,5 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (27).JPG
Hits: 654
Größe:  167,5 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (26).JPG
Hits: 654
Größe:  136,5 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (24).JPG
Hits: 646
Größe:  153,7 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (23).JPG
Hits: 643
Größe:  152,6 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (22).JPG
Hits: 650
Größe:  151,6 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (25).JPG
Hits: 641
Größe:  142,0 KB

    Weiter geht es mit den umgesetzten Details und Funktionen.

    Die Stützfüße lassen sich ausfahren, allerdings nur in der Höhe und nicht in der Breite.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (53).JPG
Hits: 644
Größe:  161,2 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (52).JPG
Hits: 642
Größe:  161,8 KB

    Der Palfinger Epsilon M70F lässt sich ausklappen, drehen und in einer Stufe (original sind zwei) teleskopieren (hab ich natürlich kein Bild von gemacht )
    Die Zange ist pendelnd aufgehängt kann aber weder geöffnet, noch gedreht werden.
    Ich denke mal das wäre einfach zu aufwendig und filigran gewesen um es in Resin zu realisieren.

    Hier wäre vielleicht der Palfinger Epsilon S110F von Robert Coolen eine voll funktionsfähige Alternative für den versierten Modellbauer.
    Ich bin mir allerdings nicht sicher ob der von der Göße her passt.

    Als kleines Manko muss ich allerdings sagen das die Hydraulikzylinder sehr leicht gehen und den Kran nicht in Position halten können.
    Mag sein das es bei anderen nicht so ist, bei meinem muss ich da aber etwas nachhelfen.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (37).JPG
Hits: 643
Größe:  107,7 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (39).JPG
Hits: 636
Größe:  139,5 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (36).JPG
Hits: 633
Größe:  105,3 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (41).JPG
Hits: 638
Größe:  116,9 KB

    Der Auswurfkrümmer lässt sich ebenfalls aufstellen und drehen.
    Aber auch hierist der Hydraulikzylinder zu leichtgängig und der Turm sackt sofort ab wenn man ihn los lässt.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (32).JPG
Hits: 638
Größe:  82,8 KB

    Wichtig ist wie bei jedem Resinmodell die Funktionen mit größter Vorsicht zu bedienen, da es sich ja um ein recht bruchempfindliches Material handelt!!!


    Das Einzugsband ist natürlich auch klappbar und die Walze zur Verlängerung vom Einzug ist ebenfalls klappbar.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (49).JPG
Hits: 632
Größe:  120,3 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (50).JPG
Hits: 636
Größe:  110,8 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (51).JPG
Hits: 641
Größe:  144,6 KB

    Ein Blick auf die sehr schöne Einzugswalze.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (40).JPG
Hits: 638
Größe:  113,1 KB

    Das Wurfgebläse am Heck.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (31).JPG
Hits: 641
Größe:  124,7 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (59).JPG
Hits: 629
Größe:  106,0 KB

    Die hintere Beleuchtung ist vollständig wiedergegeben und die Rückleuchten sind durch ein feines, geätztes Gitter geschützt.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (33).JPG
Hits: 628
Größe:  141,0 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (58).JPG
Hits: 642
Größe:  159,0 KB

    Die großvolumige Bereifung des Tandemfahrwerks.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (34).JPG
Hits: 636
Größe:  157,2 KB

    Ein Blick auf die Deichsel und den Schlauchgalgen.
    Hier hätte ich mir noch eine Zapfwelle und Hydraulikleitungen gewünscht.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (28).JPG
Hits: 631
Größe:  155,9 KB

    Gekuppelt wird der Hacker über die K80 Kugel.
    Beim Xerion von weise toys passt die Höhe perfekt und in der Ebene hält sie auch unter Zug.
    Andere Schlepper habe ich noch nicht ausprobiert.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (64).JPG
Hits: 637
Größe:  162,0 KB

    Ein Blick auf die Front und die Verkleidung des Hackerantriebs und der Hackertrommel.
    Auch hier finden sich viele schöne Details.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (29).JPG
Hits: 627
Größe:  131,2 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (30).JPG
Hits: 628
Größe:  150,2 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (38).JPG
Hits: 625
Größe:  156,9 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (35).JPG
Hits: 622
Größe:  124,2 KB


    Als Zugfahrzeug habe ich den Claas Xerion 4000 Trac VC von weise toys gewählt.

    Name:  MUS-MAX WT12Z (55).JPG
Hits: 627
Größe:  147,6 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (56).JPG
Hits: 627
Größe:  154,9 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (57).JPG
Hits: 629
Größe:  164,6 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (42).JPG
Hits: 626
Größe:  160,4 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (43).JPG
Hits: 619
Größe:  161,5 KB


    Name:  MUS-MAX WT12Z (63).JPG
Hits: 617
Größe:  167,2 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (62).JPG
Hits: 620
Größe:  160,2 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (61).JPG
Hits: 623
Größe:  160,1 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (60).JPG
Hits: 623
Größe:  172,7 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (47).JPG
Hits: 622
Größe:  177,3 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (45).JPG
Hits: 617
Größe:  163,0 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (44).JPG
Hits: 620
Größe:  173,7 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (48).JPG
Hits: 621
Größe:  166,8 KB

    Name:  MUS-MAX WT12Z (46).JPG
Hits: 611
Größe:  167,2 KB


    Mein Fazit:

    Ein sehr geniales Modell das Dieter und Hermann da realisiert haben.
    Es ist seinen Preis auf jeden Fall wert.

    Die Umsetzung der vielen Funktionen ist sicher nicht einfach gewesen mit dem Material, aber dafür ist es mit ein paar kleineren Abstrichen echt gut gelöst worden.

    Jeder der sich das Modell zulegt sollte sich natürlich im klaren darüber sein das es sich nicht um ein Modell für Grobmotoriker handelt.
    Durch die Materialwahl ist es eher ein reines Vitrinenmodell, bzw. nur als Standmodell auf dem Dio zu nutzen.

    Die Umsetzung und Verarbeitung entspricht vollkommen meinen Erwartungen.

    Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.

  2. #2
    Händler Avatar von Trecker Tim
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Katzenelnbogen in RLP
    Beiträge
    974
    schöne ausführliche Vorstellung, Danke

    der Kran und das Rohr waren bei mir auch so locker ich habe in den Kolben ganz unten eine kleine Macke mit der Zange gedrückt jetzt halten die Zylinder und die Greifzange habe ich gegen die vom Joal Valmet 860 getauscht.

    Name:  P1140033 (Medium).jpg
Hits: 600
Größe:  152,3 KBName:  P1140022 (Medium).jpg
Hits: 592
Größe:  122,4 KB
    Geändert von Trecker Tim (07.07.2018 um 19:09 Uhr)
    Gruß Tim---- http://www.Trecker-Tim.de.tl----------- CAD| CNC-Fräsen | 3D-Drucken | Um- und Eigenbauten in 1:32

  3. #3
    Administrator Avatar von GetreideTobi
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    8.838
    Danke für die ausführliche Vorstellung.

    Der Hacker ist zwar ein paar Nummer zu groß für mich, aber das Modell sieht wirklich erstklassig aus - Respekt, Hermann und Dieter!
    Schöne Grüße aus Bayern
    Tobias

    Schneider&Schneider Publi GbR www.schorsch-mord.de


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von farmer2d
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    127
    Auch ich sage Danke für die ausführliche Vorstellung.
    Ich habe auch einen Mus Max bekommen und teile die Aussage von Thorsten , gelungenes Modell mit ein paar Schwachstellen die man wie Tim beschrieben auf kleinem Weg lösen kann.
    Werde mich auch an die Verbesserung geben.
    Dank an Hermann und Dieter.
    Gruß Norbert

  5. #5
    Händler
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    Landkreis Passau
    Beiträge
    3.304
    Danke an Thorsten für die überaus gelungene Vorstellung aber auf eines muss ich leider wieder hinweisen, da es diesbezüglich in letzter Zeit immer wieder Fragen gab. Es ist richtig, dass von dem Modell 432 Stück gebaut wurden, es ist und war aber nie limitiert.
    Schöne Grüße aus Niederbayern
    Hermann Home: http://hermanns-modellkeller.com

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    196

    Mus Max WT12

    Zitat Zitat von baggerhermann Beitrag anzeigen
    Danke an Thorsten für die überaus gelungene Vorstellung aber auf eines muss ich leider wieder hinweisen, da es diesbezüglich in letzter Zeit immer wieder Fragen gab. Es ist richtig, dass von dem Modell 432 Stück gebaut wurden, es ist und war aber nie limitiert.

    Hallo alle zusammen!

    Vermutlich muss man den Begriff "limitiert" definieren. Mit persönlich ist es auch egal ob ich ein Modell von 3000 oder 300 habe. Wenn es mir gefällt, dann kommt es in die Sammlung.
    Irreführend war es aber schon irgendwie. Anfangs hieß es ja, es würden vorab nur 333Stück produziert, was ja den Eindruck suggeriert, ich bekomme als Käufer etwas sehr "Exclusives", was sich ja mittelfristig auch auf den Sammlerwert des Modells auswirkt. Desweiteren wurde gesagt, das eventuell noch die Option bestehen würde, eine weitere Auflage zu produzieren. Welche Faktoren dafür entscheidend wären, wurde nicht genannt. Zuletzt schrieb ja Dieter dann, dass wohl doch 100Modelle mehr produziert worden wären.
    Dass das zu gewissen Irritationen bei den Käufern führen kann, die immerhin 175€ für eines von 333 Modellen bezahlt haben, kann ich durchaus nachvollziehen. Aber bisher hat sich auch niemand darüber beschwert? Ich habe gerade auch nochmal in der Histori der Beiträge zum Mus Max nachgelesen und da wurde auch mehrmals durch dich Hermann und durch Dieter darauf hingewiesen, dass es sich nicht um ein Limitierung handelt, insofern gibts ja keinen Grund zu Beanstandungen.
    Wie gesagt, ich habe mein Modell und hätte die 175€ auch bei einer größeren Auflage bezahlt, da ich zu schätzen weiß, welche Arbeit hinter diesem Modell steckt und ein Hacker seit Jahren ein lang ersehnter Wunsch von mir war.

    Gruß Sven
    Geändert von Sven1981 (08.07.2018 um 16:57 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von RobertFendt
    Registriert seit
    21.07.2013
    Ort
    Holland
    Beiträge
    271
    Dank für die klasse Vorstellung Thorsten! Endlich mal gute Bilder vom Modell! Obwohl ich das Modell bewusst nicht bestellt habe, finde ich es ein absolut gelungenes Modell mit vielen tollen Details. Darauf dürfen sowohl Hermann als auch das Team von Agrarmodell-Exklusiv wirklich stolz sein, ich ziehe den Hut!
    Zitat Zitat von Toto Beitrag anzeigen
    Hier wäre vielleicht der Palfinger Epsilon S110F von Robert Coolen eine voll funktionsfähige Alternative für den versierten Modellbauer.
    Ich bin mir allerdings nicht sicher ob der von der Größe her passt.
    Von der Große her sollen die gleich sein. Die S Baureihe ist etwas schwerer konstruiert, die Dimensionen sind aber gleich. Ich benutze meinen S110F Kran auch als M70F auf meinem Ufkes Hacker. Wenn es Interesse gibt bin ich bereit einen Adapter zu Entwickeln sodass meinen Greifer an dem Kran gebaut werden kann, dann braucht man nicht den ganzen Kran zu tauschen. Wenn es Interesse daran gibt und jemanden das Gelenk vom Kran nachmessen kann, kann ich es so realisieren dass es direkt am Kran montiert werden kann, also bitte hier melden dann Ich biete meinen Kran auch samt Grundgestell mit ausfahrbare Stützfüße als Bausatz an.
    Mit freundlichen Grüßen, Robert Coolen
    Für CAD Zeichnen, 3D Druck, Bausätze, Umbauten:
    https://www.facebook.com/CDMModels/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jan
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Fockbek
    Beiträge
    1.523
    Moin Toto !

    vielen Dank für die schönen Bilder nur um mal ein "Gefühl" zu bekommen : was wiegt so ein Hacker aus Resin ?

    Gruß Jan

  9. #9

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jan
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Fockbek
    Beiträge
    1.523
    Danke Toto !

    das ist dann aber schon ein ordentliches Gewicht !

    Gruß Jan

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Unser Forenbanner





Der Quellcode für deine Seite