Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Modelle von IR auf RC umbauen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2018
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    8

    Modelle von IR auf RC umbauen

    Hallo zusammen,

    da ich neu hier im Forum bin möchte ich mich kurz vorstellen, mein Name ist Stephan ich bin 30 Jahre alt und komme aus der Nähe von Biberach.

    Ich habe meine bisherigen Control Umbauten immer so realisiert das ich den Chip IRClassic von Zwergmodellbau gekauft hab um alles mit der grau/schwarzen Funke von Siku steuern zu können. Der große Vorteil der Steuerchips von MiZu waren für mich immer die vielen Funktion wo damit abgedeckt wurden und das selbst schon ein Brems und Rückfahrlicht integriert war.
    Leider sind mir in der letzten Zeit vier von meinen fünf grau/schwarzen Fernsteuerungen von Siku über den Jordan gegangen weshalb ich mich nun entschlossen habe alle weiteren Modelle direkt mit der RC Technologie zu realisieren und meine bisherigen schritt für schritt umzurüsten.
    Jetzt wäre es für mich nur interessant zu wissen was ihr mir hierfür empfehlen würdet, sprich welcher Hersteller für die Fernsteuerung, welcher Empfänger,... was ich vorab gleich noch erwähnen möchte ist, das ich zukünftig keine Siku Fernsteuerungen mehr einsetzen möchte.
    Als erstes würde ich gerne meinen John Deere Mähdrescher T670i von Siku auf RC umbauen. Dieser hat die Funktionen, fahren, lenken, Schneidwerk rauf/runter, Abtankrohr raus/rein, Blinker, RKL, Fahrlicht, Arbeitscheinwerfer in drei Gruppen aufgeteilt, das Brems und Rückfahrlicht sind vorgesehen aber noch keine LEDs verbaut.

    Somit brauche ich ja hierfür bereits einen Empfänger mit 11 Kanälen und somit auch eine Fernsteuerungen welche 11 Kanäle mindestens schalten kann.
    Meine Frage deshalb an euch, was würdet ihr mir hier empfehlen zu kaufen, Graupner, Spektrum,.. und welche Bauteile wie etwa Schaltmodule für die Beleuchtung werden noch benötigt?

    Ich würde mich über eure Hilfe und Tip´s sehr freuen.

    Grüße

    Stephan
    Geändert von Deutz4.61 (12.10.2018 um 11:51 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von radlhans
    Registriert seit
    03.11.2016
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    1.147
    Hallo Stephan,

    zunächst mal herzlich willkommen hier im Forum!

    Ich bin jetzt zwar nicht DER Control-Umbauer, habe mich als Laie aber schon mal an zwei, drei Sachen rangewagt.
    Da mir Siku-Control nicht so viel Freiheiten gegeben hat, wie gewünscht, habe ich mit Spektrum (6-Kanal) angefangen.
    Mein Projekt: ein Siku Claas Jaguar; zu sehen > hier! Bislang kann er nur fahren & lenken. Also 2 Kanäle belegt. Beleuchtung und Maisgebiss heben/senken sind noch geplant.
    Um Kanäle zu sparen, habe ich für die Beleuchtungsfunktionen das Modul PS4b von CTi gekauft; damit lassen sich 4 Funktionen mit nur 1 Kanal erschlagen (z.B. 1x Fahrlicht, 1x Arbeitslicht und 2x Blinker).
    Grüße aus Nordhessen,
    Gerd

  3. #3
    Benutzer Avatar von rumbler
    Registriert seit
    05.02.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    73
    Mit Graupner hatte ich bisher noch keine Erfahrung. Ich nutze immer schon Spektrum und bin damit sehr zufrieden. Der größte Vorteil ist wie ich finde, dass man die billigen 10€ Empfänger aus China mit dem DSM2/DSM-X Protokoll nutzen kann. Die gibt es aber nur mit max. 6 Kanälen und bei mehr Kanälen wirds schnell ganz (un)schön teuer!
    Aber wie bereits von Gerd vorgschlagen gibt es vorallem für Lichtfunktionen genügend "Kanal-Spar-Module"
    Grüße aus Bayern, Maxi


  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2018
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    8
    Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
    Wie realisiert ihr es dann immer wenn ihr so viele Kanäle benötigt?

    Besteht hier irgendwie die Möglichkeit zwei Empfänger mit jeweils sechs Kanälen anzusteuern wenn ja, brauche ich dann hierfür eine sechs oder zwölf Kanal Fernbedienung?


    Grüße


    Stephan

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2014
    Ort
    Hoyerswerda
    Beiträge
    6
    Erstmal Hallo und Willkommen.

    Ich benutze für meine Modelle eine Graupner MC16 Hott. Das habe ich bis jetzt nicht bereut.
    Für deine Modelle benötigst du nicht so viele Kanäle, wie du denkst. Alles was an Licht geschalten wo, kannst du z.Bsp. Mit Schaltmodulen von CTI machen. Im Normalfall ein Kanal = Vier Funktionen.
    Bei meinen Modellen sieht es meist so aus.
    1. Kanal = Motor
    2. Kanal = Lenkung + Blinker
    3. Kanal = Proportional Funktion
    4. Kanal = Proportional Funktion
    5. Kanal = Licht- oder Soundmodul
    6. Kanal = Anhänger Funktion

    Ich benutze wenn es geht den Empfänger GR-12 SH (sechs Kanäle). Benötigt man mehr und hat entsprechend Platz geht ein GR16 (acht Kanal).
    Bei der MC Serie ist es auch möglich zur Not mehrere Empfänger in einem Modell zu binden.
    Du solltest dir die Zeit nehmen entsprechende Handbüch vorher zu lesen. Klingt doof, aber bringt in meinen Augen viel.

    Tschau Olaf

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2018
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    8
    Wenn der Blinker also direkt am gleichen Kanal wie der Servo für die Lenkung angeschlossen wird was vermutlich auch über ein Schaltmodul realisiert wird, werden die Blinker je nach Lenkeinschlag angesteuert?
    Das mit den vierfach Schaltmodulen hört sich gut an. Diese werden dann vermutlich über einen Krüzknüppel gesteuert, gibt es da auch welche bzw. einfache welche über einen Schalter oder Taster an der Fernbedienung geschaltet werden?

    Beste Grüße
    Stephan

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2014
    Ort
    Hoyerswerda
    Beiträge
    6
    Blinkmodul
    https://www.cti-modellbau.de/CTI-Sch...t-Blinker.html
    https://www.cti-modellbau.de/CTI-Sch...ul-4-fach.html

    Schaltmodul
    https://www.cti-modellbau.de/CTI-Sch...ul-4-fach.html

    Also der Blinker geht wie die Lenkung und schaltet automatisch ab.
    Das Schaltmodul kann man auch über einen momentan oder Tip Schalter Ein/Aus/Ein schalten. Geht gut, mache ich auch so.

    Gruß Olaf

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2018
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    8
    Hallo zusammen,

    dank der großartigen Tipps und Hilfe hier im Forum (ein besonderer Dank gilt hier Olaf) habe ich mich dazu entschieden mir entweder die MX-16 oder MX-20 Fernsteuerung von Graupner zu kaufen. Da ich bei meinen bisherigen Modelle welche ja ebenfalls auf RC umgebaut werden sollen sämtliche Lichter in verschiedene Gruppen aufgeteilt habe, werde ich mir auch noch Schaltmodule von CTI bestellen, das wären bei den meisten Modellen einmal das PS4a und einmal das PS4b. Eines dieser beiden Schaltmodule kann ich ja über einen der beiden Knüppel auf der Fernsteuerung ansteuern. Jetzt stellt sich mir aber noch die Frage, wie kann ich den das zweite Schaltmodul ansteuern.
    Am aller liebsten wäre es mir, wenn ich beide Schaltmodule ohne den zweiten Knüppel ansteuern könnte, weil ich gerne mit dem einen Knüppel das fahren und lenken abdecken möchte und wenn möglich mit dem anderen z.B. Schneidwerk hoch/runter und Abtankrohr rein/raus.
    Deshalb meine Frage an euch, wie realisiert ihr das immer und hat evtl. einer von euch genau diese von mir genannte Kombination so in einem eurer Modelle verbaut?

    Ich hoffe Ihr könnt mir hier nochmal weiterhelfen.


    Danke und viele Grüße


    Stephan

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von ackerfahrer
    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    293
    Hallo Stephan

    Du brauchst nicht unbedingt einen Knüppel damit zu belegen. Ich habe damit zwei 3-Stufenschalter belegt.
    Dann kann ich die Knüppel mit besseren Funktionen belegen. Du brauchst nur eine Nullstellung.
    Gereon

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Unser Forenbanner





Der Quellcode für deine Seite