Güllebomber

  • Hey, da mir die Güllefässer die es so zu kaufen gibt etwas zu klein sind und die anderen kaum noch zu bekommen sind, hab ich mir gedacht ich bau mir selber was. Es soll halt kein original Nachbau sein aber ich hab mich etwas an dass Kaweco Fass von Blunk gehalten, wo ich auch mit dem Fahrer in Kontakt stehe.


    Angefangen hab ich mit zwei Samson SG von Wiking, die ich dann zerlegt und auseinander geschnitten habe.


    Die Stirnseite ist von TK Customs, dann alles wieder zusammen setzen verkleben und Spachteln.


    Nach dem Spachteln und schleifen eine Schicht Grundierung und gleich mal Probe gestellt.



    Als nächstes kommt die Lackierung in den Kaweco Farben auch größere Reifen müssen noch drauf aber alles mit der Zeit.


    Mfg

  • Danke freut mich wenn es euch gefällt. Ja bei den Reifen kommen definitiv größere drauf. Als Verteiler kommt jetzt erstmal dass Gestänge von dem ROS Samson Fass dran, bis ich was anderes gefunden habe. Als Schlepper kommt ein Fendt 942 dran.

  • An meinem Fass konnte es auch wieder etwas weitergehen. Es stand ja die Lackierung und dass anschließende wieder zusammenbauen an.



    Lackiert hab ich selber deswegen vielleicht auch nicht perfekt aber ich bin sehr zufrieden damit.


    Und schon mal ein bisschen zusammengebaut.



    Die Felgen und Reifen werden noch gegen größere getauscht.

  • Guten Morgen,


    Es freut mich sehr wenn es euch gefällt. Ja Christoph hab ich schon überlegt mir ein Bomech Verteiler zu holen und bin auch mit Helmut in Kontakt. Jetzt erst mal den Rest fertig machen und dann mal weiter schauen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!