Der Zahn der Zeit: Dacheindeckung, S. 16

  • Ein Dankeschön an dich, Michael! :)


    Die Bodengestaltung unter dem Gebäude ist abgeschlossen, so dass ich die Gebäudeteile nun fest mit dem Untergrund verkleben konnte.


    Nach dem Lackieren und Altern der Dachziegel klebte ich die Auflattung auf ... Sträflingsarbeit. :D


    Danach kamen die Dachteile auf das Gebäude. Die nächsten zwei Bilder sind mit Blitz aufgenommen, aber ich denke, man erkennt so etwas mehr.



    Mit Dach wirkt das Ganze gleich wieder anders.



    Hinten wurden einfache Deck- und Windfangbretter angebracht.


    Bei der Verzierung gab man sich "damals" vorne an der Straßenseite etwas mehr Mühe. ;)



    Eigentlich wollte ich die Firstziegel verbauen, die es passend zu den Dachziegeln zu kaufen gibt. Allerdings sind diese für unsere Region eher untypisch. Daher bin ich dabei, selber welche zu bauen.



    Und zum Abschluss noch zwei Fahrzeugszenen...


  • Das sieht alles sehr, sehr realistisch aus. Eine absolute Meisterleistung, Tobi :thumbup:

    Wobei der Zahn der Zeit am Dach noch nicht so genagt hat, wie an anderen Gebäudeteilen. Das Dach sieht auch wunderbar aus, keine Frage, allerdings ist der Zustand insgesamt deutlich besser als andere Teile vom Gebäude.

    Diesen Dachbelag aber noch älter aussehen zu lassen und mit ein paar Beschädigungen zu ergänzen ist aber wahrscheinlich sehr, sehr schwierig.

  • GetreideTobi

    Changed the title of the thread from “Der Zahn der Zeit: Bilder unter freiem Himmel, S. 15” to “Der Zahn der Zeit: Dacheindeckung, S. 16”.
  • Danke für eure Kommentare.


    Franz, ich stimme dir absolut zu und genau das ist auch ein Punkt, der mich beschäftigt (hat). :/ An einer Stelle habe ich versucht, einen Schaden "einzubauen" und das Ergebnis war nicht wirklich überzeugend. Dadurch, dass es eine Platte ist, wirken Schadstellen wie unrealistische Fremdkörper. Gerne hätte ich das Dach mit einzelnen Ziegeln eingedeckt, aber fündig (optisch passend und bezahlbar) bin ich nicht geworden. Daher versuchte ich, zumindest farblich eine Alterung hinzubekommen.


    Der First ist nun auch eingedeckt.





Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!